Integration mit Pfeil und Bogen

 

Bereits zum sechsten Mal findet dieses Jahr nun das integrative Sommer-Camp der Bogenschützen Troisdorf für die MitarbeiterInnen der Lebenshilfe Rhein-Sieg-Werkstätten statt. In diesem Jahr kann nun zum ersten Mal der neue Schießplatz der Bogenschützen auf dem Gelände der Stadtwerke Troisdorf genutzt werden. In den kommenden Wochen probieren die Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung fünf Mal das Schießen mit Pfeil und Bogen aus. Jeweils rund zwanzig MitarbeiterInnen aus Troisdorf, Siegburg, Much und Eitorf lernen dann für zwei Stunden die Woche das Einlegen, Schießen und gelegentliche Suchen von Pfeilen im Gras kennen.

Sandra Ebbinghaus

Pressewartin

Bunte Mischung beim Orbachturnier

   

 

Am 14.07.19 fand zum 19. Mal das Orbachturnier in Odendorf statt. In diesem Jahr waren die Bogenschützen Troisdorf mit einer bunt gemischten Truppe bei dem 30m-Turnier am Start. Peter konnte sich mit einem soliden Ergebnis im mittleren Bereich der Herren platzieren. Julia war das erste Mal bei einem Turnier dabei. Zwar schoss sie allein bei der weiblichen Jugend, aber mit Sicherheit war es ein schönes Erlebnis für sie. Bei den Seniorinnen erzielte Marlene den ersten Platz und auch bei den Senioren gab es Plätze auf dem Treppchen. Guy schoss sich auf den ersten Platz, gefolgt von Klaus Kirberg auf dem zweiten Platz.

Gesamtergebnis

 

Sandra Ebbinghaus

Pressewartin

16.07.2019

Troisdorfer Bogenschütze bei der Landesmeisterschaft im Freien

Am 06.07.19 fand die Landesmeisterschaft im Freien statt. Dieses Jahr nahm Guy Ulenaers für die Bogenschützen Troisdorf daran teil. Sowohl Christian als auch Peter verpassten trotz zuvor guter Ergebnisse bei der Kreismeisterschaft die Qualifikation. Wir drücken die Daumen, dass im nächsten Jahr beide die Chance bekommen, auch bei der Landesmeisterschaft ihr Können zu beweisen. Guy schlug sich tapfer bei sehr heißen sommerlichen Bedingungen und erreichte am Ende einen guten fünften Platz.

Gesamtergebnis

 

Sandra Ebbinghaus

Pressewartin

10.07.2019

Peter trifft Lisa

 

Vom 10. - 16.06.19 fand in Herzogenbusch (NED) die Bogen-WM statt. Um sich das Spektakel nicht entgehen zu lassen, fuhr Peter sonntags bereits in aller Frühe los, um pünktlich vor Ort zu sein. Angekommen, erwartete ihn ein Tag voller eindrucksvoller Bogenmomente. Beim Anblick des hohen Könnens der dort antretenden Teilnehmer schlägt so manches Bogenschützen-Herz schneller. Ein besonderes Highlight war sicherlich, dass Peter die Chance hatte, Olympische Silber-Medaillengewinnerin Lisa Unruh einmal kurz persönlich zu treffen.

Sandra Ebbinghaus

Pressewartin

17.07.2019

Rhein-Erft-Championat geht in die zweite Runde

Am Wochenende vom 15.+16.06.19 ging das Rhein-Erft-Championat mit dem Kolpingturnier in Kerpen in die nächste Runde. Die Bogenschützen Troisdorf nahmen dabei dieses Jahr mit einer Männerrunde bestehend aus Christian, Thomas und Gerald teil. Christian gelang es einen guten vierten Platz bei den Herren zu erzielen. Thomas und Gerald hielten sich im mittleren Feld der Masterklasse auf. Am 24.+25. August geht es dann beim Mühlenturnier in die dritte und damit vorletzte Runde des Championats. Weiterhin: Alle ins Gold!

Gesamtergebnis

 

Sandra Ebbinghaus

Pressewartin

17.07.2019

Troisdorfer Bogenschützen geehrt

          

 

Am 21 Mai 2019 fand in Troisdorf die alljährliche Sportlerehrung statt. Dabei wurden Sportler ausgezeichnet, die eine besondere Leistung im vergangenen Jahr erzielt haben.

In diesem Jahr ehrte die Stadt Troisdorf 111 Sportlerinnen und Sportler und auch für die Bogenschützen gab es Ehrungen.

Der langjährige Geschäftsführer Klaus Koch wurde für sein Engagement geehrt. Der aktuelle Geschäftsführer Christian Graham sowie Marlene Kirberg erhielten aufgrund ihrer sportlichen Leistungen die Bronzemedaille.

Guy Ulenaers wurde für seine Erfolge im Bogensport dieses Mal mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Maßgebendes Kriterium war hierbei neben seinen vielen ersten Plätzen auf diversen Turnieren besonders auch sein neu aufgestellter Deutscher Rekord auf 25 Meter in der Halle.

Alle ins Gold

Sandra Ebbinghaus

Pressewartin

01.06.2019

Troisdorfer Herren bei Kreismeisterschaft im Freien

 

Am 05.Mai 2019 fand in Siegburg die diesjährige Kreismeisterschaft im Freien statt. Dabei wurden bei den Herren auf eine Distanz von 70 Meter insgesamt 72 Pfeile geschossen. Dieser Herausforderung stellten sich in diesem Jahr sowohl Peter Baars als auch Christian Graham für die Troisdorfer Bogenschützen.

Beide erzielten eine solide Leistung. Peter schaffte es mit 501 Ringen auf den zweiten Platz. Christian folgte dicht auf mit 492 Ringen auf dem dritten Platz. Am 02.06.2019 geht es dann für die beiden gemeinsam mit Guy Ulenaers zur Bezirksmeisterschaft nach Brühl-Schwadorf.

Gesamtergebnis

 

Viel Erfolg und alle ins Gold!

Sandra Ebbinghaus

Pressewartin

Erfolgreicher Start in die Außensaison 2019

 

Auch dieses Jahr startete mit dem Wikingerturnier in Bad Münstereifel (06. / 07.04.19) das Rhein-Erft-Championat. Natürlich waren auch die Bogenschützen Troisdorf wieder mit von der Partie, dieses Jahr direkt mit fünf Teilnehmern.

Während das Turnier in den vergangenen Jahren dafür bekannt war, dass man auch schon mal mit Schnee und eher frischen Temperaturen rechnen musste, war dieses Jahr T-Shirt-Wetter angesagt. Sonnige Aussichten für die kommende Saison gibt es auch, wenn man sich die Ergebnisse ansieht.

So erreichten gleich zwei Troisdorfer Schützen das Treppchen. Guy Ulenaers schoss sich mit 634 Ringen auf den ersten Platz der Senioren. Auch Marlene Kirberg erzielte ein tolles Ergebnis und wurde damit Zweite bei den Seniorinnen. Ebenfalls am Start waren Klaus Kirberg, Vito Ronzano und Gerald Flatow. Sie platzierten sich in den mittleren Bereichen ihrer jeweiligen Klassen. Thomas und Yvonne mussten leider krankheitsbedingt absagen. Es bleibt zu wünschen, dass sie bald wieder fit und „schießbereit“ sind für die weiteren Turniere.

Nach diesem schönen Start kann es jetzt im Juni mit dem Kolping Turnier in Kerpen weitergehen!

Gesamtergebnis

 

Alle ins Gold!

Sandra Ebbinghaus

Pressewartin

Einweihung des neuen Außengeländes

    

 

Am 06.04.2019 fand die Einweihung des neuen Außengeländes der Bogenschützen Troisdorf statt. Geschossen wird in den Sommermonaten nun auf dem Gelände der Stadtwerke Troisdorf am Solarpark.

Wie es sich für einen anständigen neuen Schießplatz gehört, kommt er auch mit einigen Veränderungen und neuen Ausstattungen einher.

Auf dem Platz befinden sich derzeit acht versetzbare Schießscheiben, die in den verschiedenen bekannten Distanzen zur neu angelegten Schießlinie aufgestellt werden können. Auch befindet sich dort alles, was es zum Genießen einer kleinen Schießpause braucht sowie eine Toilette und fließend Wasser.

Es lässt sich wohl mit Sicherheit sagen, dass das neue Gelände eine deutliche Verbesserung zum alten darstellt.

An dieser Stelle sei auch nochmals ein Dank an die Stadtwerke Troisdorf gerichtet, die dem Verein diesen Platz zur Verfügung stellen, ebenso nochmal ein großes Dankeschön an alle Helfer, die den Platz so schön hergerichtet haben.

Sandra Ebbinghaus

Pressewartin

Dankeschön!

Wie bereits bekannt, fand am 28.März 2019 die diesjährige Jahreshauptversammlung der Bogenschützen Troisdorf statt. Neben den bereits vorgestellten Thematiken (siehe Bericht vom 19.03.2019), gibt es in diesem Jahr auch ein paar neue Gesichter auf altbekannten Posten zu sehen.

So übernahm Peter Baars das Amt des Sportwarts, das zuvor Frank Küppers versehen hat.

Auch das Amt des stellvertretenden Kassenwarts wurde neu besetzt. Dieses führte bisher Anne Koch aus und wird nun von Theresia Ulenaers weitergeführt.

Auch beim Pressewart gab es – wie bereits angekündigt – eine Änderung. Nachdem Klaus Kirberg nicht mehr für das Amt zur Verfügung stand, wurde es zunächst auf der Versammlung nicht besetzt. Letztlich erklärte Sandra Ebbinghaus sich hierzu bereit.

Allen ehemaligen „Amtsträgern“ sei an dieser Stelle herzlich für ihre Arbeit gedankt, den „Neulingen“ sei ein gutes Gelingen gewünscht.

Hier möchte ich kurz persönlich werden und Klaus für seine bisherige tolle Arbeit danken. Ich hoffe, ich werde die Aufgabe angemessen und annähernd ebenso erfolgreich weiterführen können.

Sandra Ebbinghaus

Pressewartin

Jahreshauptversammlung 2019 / Neuer Hauptsponsor "Stadtwerke Troisdorf"

Am 28. März 2019, um 19:00 Uhr in der Gaststätte "Treppchen", Hofgartenstr. 1 können sich die Troisdorfer Bogenschützen auf Einiges gefasst machen.

Insbesondere auf Informationen zur Zukunft des Vereins auf seinem neuen Bogensportgelände im Zusammenwirken mit dem neuen Sponsor "Stadtwerke Troisdorf".

Angesichts des A59-Ausbaus (Flughafenautobahn) fand man mit ausdauernder Unterstützung der Stadtwerke Troisdorf frühzeitig am alten Wasserwerk in Troisdorf-Oberlar eine neue Heimat.

Unermüdliche Mitglieder (wie immer dieselben) haben Material transportiert, den Platz hergerichtet, neue Scheibenständer montiert und die Depoträume hergerichtet. Jetzt verfügt der Verein endlich über Strom- und Wasseranschluss und Toilettenzugang.

Da ist eine Eröffnungsfeier natürlich auch auf der Tagesordnung, und das will natürlich auch besprochen und geplant sein.

Natürlich fehlt der Tagesordnungspunkt "Wahlen" nicht. Beim bisherigen Vorsitzenden (Guy Ulenaers), dem stv. Vorsitzendem (Guido Heil), der stv. Kassenwartin (Anne Koch) und des Sportwartes (Frank Küppers) wird man vermutlich auf die bisherigen Kräfte zurückgreifen.
Ein neues Gesicht wird es auf jeden Fall beim Pressewart (bisher Klaus Kirberg) geben. Er steht auf keinen Fall mehr zur Verfügung.

Alle ins Gold!
Pressewart Klaus Kirberg

19.03.2019

 

Troisdorfer Bogenschütze auf dem Landesmeisterschaftstreppchen

Zwei Troisdorfer Bogenschützen qualifizierten sich in diesem Jahr für die Landesmeisterschaften des Rheinischen Schützenbundes in Mönchengladbach.

Christian Graham belegte mit gutem Ergebnis einen Mittelplatz in der "Herrenklasse". Einmal mehr aufs Siegertreppchen gelangte Guy Ulenaers bei den Senioren, der mit 499 Ringen Dritter wurde.

Klaus Kirberg, Pressewart

15.02.2019

Nachruf Henny - 5.2.1936 - 12.1.2019

Henny hat ihren letzten Pfeil geschossen

Wir haben die traurige Aufgabe, Euch zu informieren, dass unsere
Henny (van Reeth), am 12. Januar 2019 verstorben ist.

Mit ihrer umwerfenden Herzlichkeit, gepaart mit einem flinken
Mundwerk fand sie überall und schnell den Weg in die Herzen
vieler Menschen.

Bereitwillig gab die erfahrene und erfolgreiche Bogenschützin ihr
Wissen und ihr Können weiter und hat so manchem Neuling den
Weg ins Ziel geebnet.

Der Abschied von Henny reißt eine Lücke, die nicht zu füllen ist.

Unsere Gedanken sind aber jetzt auch bei Jozef, ihrem Mann.
Wir wünschen ihm alle Kraft, diese Bürde schultern.

Der Vorstand der

Bogenschützen Troisdorf

              Guy Ulenaers                  Christian Graham

                Vorsitzender                   Geschäftsführer